Icon Unbekannt, 27.04.2018, Abschlussjahr 2019

Nicht fit für die Industrie

Vertiefung: (Web and Business-Applications):

In dieser Vertiefung (Total 3 Semester) wird 1 Semester programmiert. Der Rest ist Wirtschaft oder Prozesse. Zum Beispiel (Gesundheitskosten, BPMN, Kostenrechnung, Berechnung Deckungsbeitrag)

 

Allgemeiner Unterricht: Telematik: In Prüfungen kommen Fragen wie: "Wo ist das Internet dokumentiert?, Berechnung termisches Rauschen und eine Normenschlacht"

 

Dozenten sind alle sehr sympathisch.

 

Themen sind generell veraltet. In der Industrie kann man diese Studienabgänger nicht brauchen.

 

Math ist zu anspruchsvoll.

 

Erklärung einer Brute Force Attacke eines Dozenten: "Sie gehen an Türe und machen boom boom boom. Das seien Brute Force attacke".

 

Die Schule hat vermutlich das Problem erkannt. Es wird einen neuen Stundenplan geben. Somit wird diese Bewertung nur bis 2020 seine Gültigkeit haben. Ob es besser wird?

Bewertung:

Dozenten / Lehrer
Ausstattung der Schule
Organisation der Schule
Rahmenangebot / Umfeld
Lehrinhalt

Pro:

Sollte sich einer für Wirtschaft interessieren. Für Architekten etc

Contra:

Nichts für Macher. Nicht für Personen die programmieren wollen.